Ich habe gestern diesen interessanten Artikel über Armin Laschet (Miniterpräsident NRW) gefunden: http://www.n-tv.de/19907699. Er hat mich dazu angeregt, dessen Verhalten zu analysieren und auf unseren Vertriebsjob anzuwenden.

Es ist eben nicht das Ziel eines Vertriebes, auch eines Network-Vertriebes, sich „Ziele“ auszusuchen und darauf zu schießen (Hände hoch, ich hab´ ein Angebot). Sondern es muss unsere Aufgabe sein, in Interaktion mit unseren potentiellen Geschäftspartnern zu kommen. Nur Interaktion führt dazu, dass zwei Partner etwas vom anderen erfahen. Und nur das Wissen, um Bedarf und Bedürfnisse einer Kunden wird zum Erfolg führen. Und um wirkungsvoll interagieren zu können, ist Authentizität de Preis.

Für Networker haben wir hier alles zusammen getragen: http://Akademie.Tretminen-Management.com. Ich würde mal rein schauen.

Für heute schönen Tag,
Dein Hans Janotta

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.